Das CEWE Fotobuch im Test – Meine Erfahrungen

CEWE Fotobuch Testbericht Test Erfahrungsbericht BeispielMittlerweile gibt es sehr viele Onlineanbieter von diversen Fotoprodukten. Eines dieser Produkte ist das Fotobuch, welches besonders im privaten Bereich immer mehr Anhänger findet. CEWE gehört zu den bekanntesten Anbietern in Deutschland, weshalb ich mich auch eben auch für CEWE entschieden habe. Da ich bislang noch nicht besonders viel Erfahrungen mit Fotobüchern besitze, obwohl ich schon den guten Ratgeber von Petra Vogt durchgeblättert habe, ist das folgende Fotobuch eher als dilettantisches Exemplar zu betrachten, indem es aber durchaus auch Seiten gibt, die mir extrem gut gefallen. Außerdem gibt es weiter unten auch noch etwas zu gewinnen.

Da Bilder mehr sagen als 1.000 Worte, habe ich dazu auch noch ein kleines Videos gedreht, in welchem ich auch auf die einzelnen Seiten eingehe und positives und negatives über das Layout feststellen werde:

Zunächst möchte ich euch die Rahmenbedingungen des Fotobuch etwas beschreiben. Der Inhalt war mir nicht besonders wichtig. Mir ging es primär um ein gutes Layout. Mich hat interessiert, wie ich Bilder in allen erdenklichen Formaten gut in ein Querformat Fotobuch unterbringen kann. Das ist mir teilweise auch gelungen, aber eben nicht immer.

CEWE Fotobuch Testbericht Test Erfahrungsbericht Beispiel

CEWE Fotobuch Testbericht Test Erfahrungsbericht Beispiel

CEWE Fotobuch Testbericht Test Erfahrungsbericht Beispiel

Software

Erstellt habe ich das Fotobuch mit der CEWE eigenen Software, auf welche ich im Detail nicht eingehen werde und eigentlich auch selbsterklärend ist. Wichtig ist, dass ich das Layout selber erstellt habe. Ich lasse mich hier nicht gerne von anderen in meiner Kreativität begrenzen. Ansonsten macht die Software ziemlich schnell das was ich möchte. Text habe ich nicht benutzt, wäre aber natürlich möglich gewesen.

Format, Kosten und Lieferzeit

Ich habe mich für das Fotobuch Groß Panorama (28 x 21cm) und 34 Seiten aus glänzendem Fotopapier entschieden. Das bedeutet, das es sich hier nicht um einen Digitaldruck handelt. Natürlich hat ein solchen Buch – zumindest sollte es so sein – auch ein anständiges Hardcover bekommen. Mit Versandkosten an eine Rossmann-Filiale hat das Buch 44,60 € gekostet, was durchaus okay ist. Ich halte dieses Format und diese Größe für durchaus praktisch und ansehnlich.

CEWE Fotobuch Testbericht Test Erfahrungsbericht Beispiel

Die Lieferzeit war okay. Von der Bestellung bis zur Versandbestätigung vergingen 10 Tage, was aber auch auch schneller möglich sein sollte. Leider wusste ich nicht, wann genau mein Fotobuch in der Filiale vorliegen wird, denn CEWE hat nur mitgeteilt, dass das Buch innerhalb der nächsten drei Tage in die Filiale geliefert wird, was nicht wirklich praktisch ist. Wenn man aber etwas Zeit hat, ist auch das kein Problem, ansonsten sollte man sich das Buch natürlich nach Hause liefern lassen.

CEWE Fotobuch Testbericht Test Erfahrungsbericht Beispiel

Erste Eindrücke

Das Fotobuch war gut in einem passendem Umschlag aus Pappe verpackt. Und natürlich ist die Freude enorm endlich seine eigenen Bilder in Hochglanz in der eigenen Hand zu bewundern – auch wenn ich die Bilder schon kenne und sie schon älter sind 😉

CEWE Fotobuch Testbericht Test Erfahrungsbericht Beispiel

Ich habe schon häufiger kleinere Buchprodukte im Digitaldruckverfahren bestellt, welche weit weit entfernt von einer Ausbelichtung auf Fotopapier sind. Auch die Leporellobindung weiß durch einen planen Panoramaeindruck ohne tiefe Mittelfalz zu gefallen.

CEWE Fotobuch Testbericht Test Erfahrungsbericht Beispiel

 

Verarbeitung und Qualität

Wie schon angemerkt, besitze ich in Sachen Echtfotobuch nicht umfassende Kenntnisse. Aber ich habe schon sehr viele Fotobücher und Bildbänder gekauft und angeschaut, sodass ich nicht ganz unwissend bin 😉

CEWE Fotobuch Testbericht Test Erfahrungsbericht Beispiel

Das Fotobuch von CEWE erhält wirklich keinerlei Mängel. Alle Kannten sind spitz und nichts ist dreckig oder besitzt Spuren aus der Produktion. Die Farben sehen fast exakt so aus, wie die Bilder auf meinen profilierten Monitoren. Mitunter ist die Farbsättigung etwas heftig, was bei Bildern mit sehr leuchtenden Farben auffällt. Extremes Grüntöne wirken ausbelichtet etwas schwächer, Rottöne etwas stärker. Da ich nur in sRGB und ohne jegliche Autokorrektur gearbeitet habe und auch die Softproof-Bilder in Lightroom etwas anders aussehen, gehe ich hier von einer „Sättigungstolleranz“ bei CEWE aus. Aber wie gesagt, es ist noch in Ordnung.

CEWE Fotobuch Testbericht Test Erfahrungsbericht Beispiel

Weiterhin habe ich die Bilder etwas überschärft. Hier würde ich auf jeden Fall bei einigen Bildern die Klarheit und ggf. Schärfe etwas reduzieren. Das war aber definitiv mein Fehler. Ansonsten gefallen mit die Bilder wirklich sehr. Einige Fotos könnten auch noch etwas größer sein. Selbst als riesiges Bild an der Wand könnte ich mir nun das eine oder andere Foto gut vorstellen.

CEWE Fotobuch Testbericht Test Erfahrungsbericht Beispiel

Was ich nicht schlimm finde, aber es trotzdem erwähnen möchte, sind die CEWE Logos auf dem Buchrücken und auf der vorletzten Seite. Diese können bei der professionellen Verwendung schonmal etwas stören.

Fazit

Das Fotobuch von CEWE macht einen guten Eindruck. Natürlich gibt es noch viele andere Formate, Papiere und natürlich auch weitere Anbieter. Egal wo man sich ein Fotobuch ordern will, ich würde immer zunächst ein Probeexemplar erstellen, insofern ich mir etwas unsicher bin. Das Probeexemplar kann auch ruhig etwas kleiner und billiger sein. Ich für meinen Teil habe eine Menge gelernt und wenn ich nun ein wirklich repräsentatives Fotobuch erstellen möchte, dann weiß ich nun worauf es ankommt. Insbesondere Die extremen Farbsättigungen werde ich vorher berücksichtigen. Hier haben wohl aber auch andere Hersteller ihre Problemchen.

CEWE hat mir zumindest ein wirklich einwandfreies Buch geliefert, das in der haptischen und optischen Qualität fast perfekt ist. Die Lieferzeit könnte etwas kürzer sein. Sobald ich einen Anbieter finde, der dies noch besser kann, werde ich mich an dieser Stelle wieder melden.

Coupon gewinnen

Abschließend verlose ich noch einen 20 € Gutschein, den ihr unabhängig vom Bestellwert bei CEWE einlösen könnt. Dazu hinterlasst mir bitte einfach einen Kommentar zu diesem Artikel oder schickt mir eine Mail mit euren bisherigen Fotobucherfahrungen. Ich entscheide mich dann bis zum 04.12.2015, wer den Gutschein bekommt 😉

Wenn dir der Artikel "Das CEWE Fotobuch im Test – Meine Erfahrungen" gefallen hat und du mich und meine Unabhängigkeit etwas unterstützen möchtest, würde ich mich über deinen Kommentar freuen und wenn du eine Kamera, ein Objektiv oder auch ein beliebiges anderes Produkt bei Amazon kaufen möchtest, kannst du dies zum unveränderten Kaufpreis HIER* bestellen. Vielen Dank!



Kommentar verfassen