Drehverschlüsse vs. Klappverschlüsse an Stativen – Ein Geschwindigkeits-Vergleich

In diesem Video habe ich jeweils zwei Stative gegeneinander antreten lassen, die an den Beinen jeweils Drehverschlüsse oder Klappverschlüsse haben. Mich hat schon immer interessiert welche Technik die schnellere ist. Viele sind überzeugt davon, dass Klappverschlüsse schneller sind. Ob das stimmt kläre ich in diesem Video.

Ich habe die Stative Sirui ET-1004 mit Klappverschlüsse und das Sirui N-1004X mit Ring-Locks gegeneinander antreten lassen, wobei das Ergebnis eine Tendenz angibt, aber nicht wirklich eindeutig ist.

Bei den Stativen Slik Sprint Mini II GM mit Klappverschlüsse und dem Sirui T-005X mit einem Beinsegment mehr und Schraubverschlüssen in einem ungleichen Vergleich antreten lassen, indem man aber erkennen kann, das 4 ausfahrbare Beinsegmente doch etwas – wer hätte es gedacht – langsamer sind.

Ob der Unterschied zwischen Schraubverschlüssen und Klappverschlüssen nun vorhanden ist oder nicht, ich werde trotzdem die Technik benutzen dich ich am liebsten mag. Denn ob ich in der Praxis nun zwei Sekunden schneller oder langsamer bin, spielt für mich keine Rolle 😉

Welche Verschlüsse bevorzugst du?

Wenn dir der Artikel "Drehverschlüsse vs. Klappverschlüsse an Stativen – Ein Geschwindigkeits-Vergleich" gefallen hat und du mich und meine Unabhängigkeit etwas unterstützen möchtest, würde ich mich über deinen Kommentar freuen und wenn du eine Kamera, ein Objektiv oder auch ein beliebiges anderes Produkt bei Amazon kaufen möchtest, kannst du dies zum unveränderten Kaufpreis HIER* bestellen. Vielen Dank!



Kommentar verfassen