Lightroom Tutorial – Weißabgleich und Teiltönung

In diesem Screencast zeige ich dir in Adobe Photoshop Lightroom 5, wie ich aus einem Bild ohne besondere Lichtstimmung, durch eine entsprechende Bildbearbeitung, eine ansprechende Tönung hinzufüge. Neben der grundsätzlichen Bearbeitung, gehe ich intensiver auf den Weißabgleich und die Teiltönung ein.

Das Ausgangsbild wurde mit der Canon EOS 6D bei Sonnenuntergang mit 105mm und Blende 4 geschossen. Das RAW Bild wurde mit AWB (automatischen Weißabgleich) aufgenommen und in Lightroom bearbeitet. Unter dem Bereich des Weißabgleichs (WA) habe ich in Lightroom die Farbtemperatur wärmer gemacht und die Tönung leicht verändert, sodass die Lichtstimmung eher der ähnelt, die ich auch bei der Aufnahme wahrgenommen habe – natürlich etwas extremer als es tatsächlich der Fall war.

Alternativ kann man ein solches Bild aber auch mit neutralem Weißabgleich und der Teiltönung in Lightroom sehr gut bearbeiten. Hier bleiben einem hinsichtlich der Farbe der Tönung und des Lichter/ Schatten Abgleichs mehr Freiheiten. Jedoch kann dadurch auch ein Bild schnell unnatürlich aussehen.

Buchtipp:
Lightroom für digitale Fotografie von Scott Kelby

DVD-Tipp:
Adobe Photoshop Lightroom – Das umfassende Training

Wenn dir der Artikel "Lightroom Tutorial – Weißabgleich und Teiltönung" gefallen hat und du mich und meine Unabhängigkeit etwas unterstützen möchtest, würde ich mich über deinen Kommentar freuen und wenn du eine Kamera, ein Objektiv oder auch ein beliebiges anderes Produkt bei Amazon kaufen möchtest, kannst du dies zum unveränderten Kaufpreis HIER* bestellen. Vielen Dank!



2 Gedanken zu „Lightroom Tutorial – Weißabgleich und Teiltönung

Kommentar verfassen