Canon EOS 7D Mark II?

Canon EOS 7DObwohl ich mich generell nicht intensiv mit Gerüchten auseinandersetze, so hatte ich doch immer ein relativ glückliches Händchen, wenn ich auf meinem Blog aktuelle Gerüchte aufgegriffen habe, sobald diese logisch und stichhaltig waren. Bei der Canon EOS 70D und Lightroom mobile war das zumindest so. Warum ich nun auch die Canon 7D explizit erwähnen möchte, ist den letzten Meldungen zu verdanken. Seit Monaten prasseln immer wieder neue Gerüchte über die EOS 7D durch die Medien. Diese haben sich in den letzten Tagen, wenige Wochen vor dem Start der photokina 2014 in Köln verdichtet. Aber kann man diesen Gerüchten glauben?

Die Canon EOS 7D Mark II

Um kaum eine Kamera ranken sich mehr Gerüchte als um die Nachfolgerin der Canon 7D. Woran könnte das liegen?

Die Canon EOS 7D wurde im September 2009, also vor 5 Jahren vorgestellt. Das ist lange her. Interessant war damals, dass Canon das erste Mal eine professionelle DSLR mit APS-C Sensor vorgestellt hat. Ein neues Autofokussystem mit 19 Kreuzsensoren, spritzwassergeschütztes Gehäuse, 1080p Video und 8 Bilder/ Sekunde waren die neuen Fakten, die viele zum Kauf überzeugt haben. In der Zwischenzeit hat sich aber einiges getan, so kann heute eine Canon EOS 70D vieles, was damals nur die 7D konnte. Durch den kleineren Bildsensor und der hohen Serienbildgeschwindigkeit waren Natur-, bzw. Tier- und Sportfotografen die primären Zielsubjekte.

Außerdem bin ich mir sehr sicher, dass wenn Canon nicht bis zur photokina 2014 eine neue 7D vorstellen wird, dass die Canon-Kameraklasse wohl beerdigt wird. Jetzt oder nie – so würde ich auch den Grund für die Gerüchtedichte begründen.

Aktuelle Gerüchte

Aufgrund der oberen Einordnung kann man davon ausgehen, dass Canon mit einer Mark II die gleiche Zielgruppe erreichen will. So würde ich zumindest eine MkII einschätzen.

Metallgehäuse ohne WiFi und Touchscreen

Eines der Gerüchte besagt, dass die 7D MarkII ein Gehäuse und eine Bedienoberfläche der 1er Serien bekommen soll.

Ein robustes Gehäuse ist auch durchaus möglich, indem nicht nur Metall benutzt wird. Außerdem wäre es für eine solches Kameraklasse Schwachsinn zumindest auf WiFi zu verzichten. Auch GPS und einen Touchscreen halte ich durchaus für sinnvoll. Ich bin mir sicher, wenn eine 7D Mark II kommt, dann mit aktueller Technik.

Ob ein Klappdisplay verbaut wird, ist möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich. Schon bei der EOS 6D hat Canon auf ein schwenkbares Display verzichtet. Die 7D Mk II positioniert sich zwar etwas anders, aber warum sollte Canon hier inkonsistent werden, denn alle einstelligen EOS Modelle besitzen ein fest verbautes Display. Umso mehr tippe auch auf das integrierte WLAN um über Smartphone und Tablett auf die Kamera zuzugreifen.

24 Megapixel Foveon Bildsensor

Eine bloße Vermutung, die teilweise sinnlos erscheint.

Wenn, dann wird die neue 7D einen neuen Bildsensor haben, logisch. 24 Megapixel klingen passend. Ein neuer Bildsensor mit 5 Lagen ist eine bloße Vermutung, eine Erforderlichkeit gerade bei der 7D MkII sehe ich nicht.

Das der neue Sensor eine besseres Dual Pixel Fokussystem haben könnte, halte ich für spannend. Das macht aber nur dann Sinn, was die 7D MkII einen Touchscreen und WiFi hätte. Ich gehe aber eher davon aus, dass das Autofokussystem und die Phasensensoren spannender sind. Eine Kamera mit einem 100% Sucher macht erst mit Spiegel Sinn und Spaß. Mindestens 8 Bilder/ Sekunde dürften klar sein. 12 Bilder/ Sekunde halte ich zumindest für möglich.

Canon EOS 7D MkII als VDSLR?

Eine sehr seltsame Ansicht vertritt Slashcam. Abgesehen davon, dass es für APS-C Kameras wohl mehr Objektive gibt als für Vollformat DSLRs, ist auch dieser Artikel nicht besonders schlüssig.

Einzig die Anmerkung, dass eine 7D MkII durchaus eine 4K-Videoauflösung haben könnte macht Sinn. Durch diese Ausstattung könnte Canon tatsächlich ein sehr interessantes Feature im VDSLR-Segment bieten.

Eine alte Canon 7D neu kaufen?

Weiterhin gibt es nun zumindest in der Weise einige Indizien, dass man immer seltener eine neue (alte) 7D kaufen kann. So verschwindet die 7D aus Onlineshops und auch bei Amazon in Deutschland ist sie gegenwärtig nur über Drittanbieter bestellbar.

Und?

Zusammenfassend kann man wohl feststellen, dass es nichts konkretes oder greifbares gibt, obwohl die Gerüchteküche brodelt. Ich meine, dass wenn es eine neue Canon EOS 7D Mark II geben wird, diese technisch up to date sein muss und an Features nicht geizen darf. Ob es wirklich eine Nachfolgerin der 7D geben wird, ist aber noch immer fraglich. Aber wie schon gesagt, wenn, dann wohl zur photokina 2014.

Was denkst du über die Gerüchte zur Canon 7D MkII? Welche Features sind für dich interessant?

Wenn dir der Artikel "Canon EOS 7D Mark II?" gefallen hat und du mich und meine Unabhängigkeit etwas unterstützen möchtest, würde ich mich über deinen Kommentar freuen und wenn du eine Kamera, ein Objektiv oder auch ein beliebiges anderes Produkt bei Amazon kaufen möchtest, kannst du dies zum unveränderten Kaufpreis HIER* bestellen. Vielen Dank!



Kommentar verfassen