Rode Lavalier Go Test und Vergleich mit SmartLav+

RØDE Lavalier Go Mikrofon
* 3,5mm TRS
* Kevlar verstärktes Kabel
* omnidirektionale Kondensatorkapsel

RØDE smartLav+ Lavalier-Mikrofon für Smartphone/Tablet
* 3,5mm TRRS
* sonst baugleich zum Lavalier Go

Gyvazla Lavalier Mikrofon, Omnidirectional Kondensator Lapel Mic
* 3,5mm TRRS mit Adaptern

RØDE Wireless Go Mikrofonsystem kabellos
* 3,5mm TRS

Audiorekorder Zoom H1n
Windschutz Rode
Rode Adapter Lavalier Go auf Smartphone

Wenn dir der Artikel "Rode Lavalier Go Test und Vergleich mit SmartLav+" gefallen hat und du mich und meine Unabhängigkeit etwas unterstützen möchtest, würde ich mich über deinen Kommentar freuen und wenn du eine Kamera, ein Objektiv oder auch ein beliebiges anderes Produkt bei Amazon kaufen möchtest, kannst du dies zum unveränderten Kaufpreis HIER* bestellen. Vielen Dank!



Ein Gedanke zu „Rode Lavalier Go Test und Vergleich mit SmartLav+

  1. Mega. Danke dafür. Ist zwar schon älter, dein Video, aber genau das, was ich grad gebraucht habe (alle Jahre wieder Black Friday … ;).
    Ich fand auch das Lavalier GO am besten. Warm, schöne Untertöne/Tiefen. Beim SmartLav+ stimme ich dir zu, erst habe ich kaum einen Unterschied bemerkt, aber fand es auch dumpfer als das GO. Beim amazon fand ich auch erstaunlich, wie viel Wumms dahinter ist, meine allerdings hier und da kleine Spitzen/Knackser zu hören. Das Wireless GO werde ich mir auf jeden Fall auch zulegen. Die Höhen sind schon sehr brillant, was allerdings beim Sprechen ohne Ploppschutz auch schnell nervig werden kann, weil man wirklich jeden „Schmatzer“ mitbekommt.

    Klasse, dass du dir die Mühe gemacht hast. Ich werde deinen Affiliate Link gern nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.