Verschluss in Zeitlupe der Olympus E-M10

Heute gibt es mal einen ganz absurden Beitrag. Seit dem ich das iPhone 6 habe, ist mir die Zeitlupen oder auch Slow-Motion-Funktion positiv aufgefallen. Ganze 240 Bilder pro Sekunde in 720p liefert das iPhone ab, womit sich schon coole Szenen drehen lassen. Vor einiger Zeit habe ich auch einen Erfahrungsbericht über die Olympus OM-D E-M10 geschrieben. Dabei habe ich einfach mal bei einer Auslösung den Verschluss der OM-D gefilmt. Natürlich kein hochprofessionelles Ergebnis, aber schon etwas faszinierend 😉

Lightroom Tutorial – Grundeinstellungen im Entwickeln-Modul

In diesem Screencast zeige ich dir in Adobe Photoshop Lightroom 5, welche Auswirkungen die Regler in dem Grundeinstellungen-Bereich im Lightroom Entwickeln-Modul auf das Bild haben und was diese Regler genau verändern. Die meisten kennen diese Regler und können auch deren ungefähre Funktion erklären. Wenn es aber darum geht, die Funktionen genau zu beschreiben, dann hinken doch viel ein wenig hinterher.

Weiterlesen

Adobe Lightroom 6 ab März mit HDR- und Panorama-Funktion

adobe_lightroom_6Ich wollte schon vor Wochen einen Artikel darüber schreiben, was ich von Lightroom 6 erwarte. Nun scheint es aber glaubwürdige Neuigkeiten zu geben, die Funktionen konkreter werden lassen. Von einem französischen Elektronik-Markt wurde Lightroom kurzzeitig gelistet. Danach soll Lightroom 6 ab dem 9. März 2015 lieferbar sein und eine unveränderte Preisstruktur besitzen. Wie glaubwürdig diese Informationen sind, mag ich nicht beurteilen, jedoch würde Adobe so die Beta-Phase der vergangenen Lightroom-Versionen überspringen, was ich nicht für besonders sinnvoll halte. Andererseits ist zwischen Lightroom 4 und 5 nur etwa ein Jahr vergangen und eine Lightroom 6 Beta wäre längst überfällig. Allen Spekulationen zum trotz, dürfen wir ohnehin zeitnah mit einer neuen Lightroom Version rechnen.

Nachtrag: Die Daten sind wohl doch etwas belastbarer, wie in diesem Video zu sehen ist.

 

Nachtrag 2: Lightroom 6/CC ist nun verfügbar!

Weiterlesen

Sankt Peter-Ording im Winter

Lighthouse Westerhever IIIIch kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass ich letztes Jahr Anfang März an der Nordsee war. Bei knapp 20°C und blauem Himmel fällt es sehr schwer zu glauben, dass noch immer Winter in Cuxhaven war. Dieses Jahr hat uns ein Geburtstagsgeschenk an meiner Freundin dazu gebracht, vergangenes Wochenende in einem Wellness-Hotel bei St. Peter-Ording zu verbringen. Gerade im Winter könnte man meinen, dass Pool und Sauna einen guten Ausgleich zu 40 km/h 1°C nass-kaltem Wind darstellen, aber dieser Ansicht waren wohl nur 50% der Reisenden. Deshalb musste ich immer wenn es besonders kalt oder windig war etwas argumentieren 😉 Weiterlesen

Canon EOS 750D und 760D vorgestellt

EOS 750D FRTBereits am Samstag habe ich einiges zu den neuen Canon Produkten geschrieben. In diesem Artikel möchte ich explizit auf die neue Canon EOS 750D und die EOS 760D eingehen, die die neue Mittelklasse für Einsteiger darstellen. Natürlich muss man hierzu auch Vergleiche zu den Vorgängern – der EOS 700D und 650D anstellen. Denn die Canon 700D hat fast keine Verbesserungen im Vergleich zur 650D erfahren und die 650D ist fast drei Jahre alt. Deshalb ist es umso spannender, was Canon dieses Mal an den dreistelligen verbessert hat.

Nun habe ich die Canon EOS 760D auch hier und habe dazu ne Menge in meinem Testbericht geschrieben, schöne Kamera 😉

Weiterlesen

Canon und die neuen Kameramodelle

EOS 5DS R BODY up FRTCanon hat unlängst eine ganze Reihe von neuen Kameramodellen vorgestellt. Darunter fallen als Profi-DSLR’s die EOS 5DS, die EOS 5DS R, als Amateur-DSLR’s die die EOS 750D und die 760D(!) und ein paar andere neue Modelle. Auch interessant dürfte die EOS M3 werden und das EF 11–24mm f4 L USM Objektiv. Mit der EOS 760D geht Canon neuerdings etwas andere Wege. Die neue über–750D hat nun mehr manuelle Kontrollen und ein LCD-Display auf der Gehäuseoberseite. Das haben bislang nur die zweistelligen Canon’s oder höhere Modelle gehabt. Ebenso ungewöhnlich von Canon ist eine extrem hohe Auflösung. Hier liefern die EOS 5DS und 5DS R 50 Megapixel, wahlweise mit oder ohne Tiefpassfilter. Gerne möchte ich noch etwas zu den einzelnen Produkten schreiben. Weiterlesen

Naturschutz- und Vogelschutzgebiet Meißendorfer Teiche

Im Dezember letzten Jahres habe ich einige Bilder für ein Review zur Canon EOS 7D Mark II gemacht. Solche Berichte verbinde ich in der Regel mit einem kleinen Ausflug. Ein Ziel was ich hierfür gerne – aber auch viel zu selten benutze, ist das Naturschutz- und Vogelschutzgebiet Meißendorfer Teiche mit dem Bannetzer Moor, welches südlich in der Lüneburger Heide liegt. In dieser moorigen Gegend gibt es sehr viele kleinere und größere Teiche, die zum großen Teil zum Naturschutzgebiet gehören und damit relativ naturbelassen sind. Was der Mensch unter „naturbelassen“ versteht, können wohl nur die zuständigen Behörden nachvollziehen. Ich für meinen Teil denke, das Naturschutzgebiete wirklich der Natur überlassen werden sollten, was aber meist nicht der Fall. Häufig sind Naturschutzgebiete solche, in denen sich der Mensch eine vermeintlich ursprüngliche Flora und Fauna vorstellt und diese auch mit künstlichen und oft drastischen Mitteln herbeiführt. So natürlich finde ich das auch wieder nicht 😉 Weiterlesen

Canon EOS 7D Mark II im Test

Canon EOS 7D Mark II Body GehäuseDie Canon EOS 7D Mark II ist die Nachfolgerin der EOS 7D, die im Jahr 2009 vorgestellt wurde. Seit dem sind über 5 Jahre ins Land gezogen, umso mehr Spannung hat sich bei vielen Interessenten aufgebaut. Einige haben in der Zwischenzeit resigniert, andere haben sich auf die schon fast totgeglaubte Canon 7D2 sehr gefreut. Ob sich das warten gelohnt hat und wie die EOS 7D Mark II in meinem Erfahrungsbericht abschneidet, werde ich im Folgenden beschreiben. Gleichwohl verweise ich auf die beiden Artikel, in denen ich bereits sehr ausführlich die 7D Mark II mit der Canon EOS 70D verglichen habe. Meiner Meinung nach, sind die genannten Artikel mindestens genauso relevant wie dieser Test. Weiterlesen

Buchtipp: Naturfotografie – Der große Fotokurs von Ingo Seehafer

Naturfotografie: Der große Fotokurs von Ingo SeehaferAnstatt Fotos von genervten Familienmitgliedern zu machen, üben Einsteiger in der Fotografie häufig mit Motiven, die sich nicht so schnell nerven lassen und nicht weglaufen können. Meistens gelingen Fotos von Objekten die sich in der Wohnung befinden einigermaßen, sind aber in der Regel vollkommen uninteressant. Ein Paradies für Einsteiger, aber auch fortgeschrittenen Fotografen ist die Naturfotografie. Abgesehen von den Milliarden Motiven in der Natur, gibt es auch unglaublich viel interessantes zu entdecken. Landschaften, Pflanzen, Tiere und nicht zuletzt auch Insekten hat wohl jeder schon fotografiert. Der Einsteiger weiß was es zu fotografieren gibt, ihm fällt es aber schwer dies in der Kamera ansehnlich festzuhalten. Der Amateur kennt seine Kamera und die Grundregeln der Fotografie, strebt aber nach besseren Chancen, Motiven und Augenblicken. Der ambitionierte Fotograf und auch der Profi weiß, dass er alle Grundlagen beherrscht und strebt nicht nach dem guten oder schönen Bild, sondern nach Perfektion und Einmaligkeit. All diese Themen behandelt das Buch Naturfotografie – Der große Fotokurs von Ingo Seehafer, dass es für etwa 40 € im Buchhandel erhältlich ist. Weiterlesen

NAS für Fotografen – schnell und verschlüsselt

QNAP TS-212PEiner meiner 10 erfolgreichsten Blogartikel ist der Bericht „Fotografen-Bilder-Backup – Meine kabellose Lösung“, der zugleich mit 55 Kommentaren auch zu den meist aktivsten zählt. Diesen Artikel habe ich auch immer wieder geupdatet, wenn sich etwas an meiner Backupstrategie und Software geändert hat. Nun ist es mal wieder soweit. Jedoch hat sich so viel verändert, dass es wohl eines neuen Artikels bedarf. Deshalb geht es hier nun um schnelle und verschlüsselte Datengräber für Fotografen und Bilder, aber natürlich auch für andere Daten. Dieses Mal habe ich meine Strategie auch mit handelsüblichen NAS umgesetzt und dabei bewusst zu QNAP-Systemen gegriffen, welche meine Anforderungen am besten erfüllt haben.

Update:
– NAS für Fotografen – Synology DS415+, SHR und WD Blue

– Synology DS415+ im Test

Weiterlesen