Adobe Photoshop Elements 11 Vollversion für 39 € und mehr…

ape

Update:
Ab sofort ist Adobe Photoshop Elements 12 verfügbar!

Aktion ist beendet!

Adobe hat mal wieder einige Preise ihrer Produkt reduziert. Diesmal aber nicht bei Lightroom, sondern bei den Elements Programmen. Dazu gehören Adobe Photoshop Elements 11 und Adobe Premiere Elements 11. Das Angebot gilt bis zum 11.09.2013 und ist bei Amazon ohne Gutschein o.ä. einlösbar.

Adobe Photoshop Elements eignet sich hervorragend zur Bildbearbeitung für Einsteiger und Fortgeschrittene. Es bietet zwar nicht alle Funktionen des großen Bruders, kann jedoch in vielen Bereichen mehr als Lightroom. Es kann zum Beispiele Panoramen mergen und HDR-Aufnahmen erstellen. Zur Bildverwaltung eignet sich jedoch Elements eher weniger. Derzeit kostet es anstatt 99 € nur 39 €. Wer also schon mit dem Gedanken gespielt hat, sich diese Software zuzulegen, darf jetzt wohl guten Gewissens zugreifen. Für 39 € bekommst du ein gutes, aber leider auch nicht vollständig professionelles Stück Software. Weiterlesen

eBook „Das Einmaleins der Fotografie“ 50 x gratis bei iTunes

cover smallAktion ist beendet!

Vor kurzem habe ich mein eBook Das Einmaleins der Fotografie vorgestellt. Es kostet regulär 0,99 € und richtet sich an den fotografischen Anfänger. Gerne möchte ich auch ein paar eBooks verschenken. Ich werde die nächsten Tage hier einige Links mit Promo-Codes für Apple iTunes posten, diese kannst du ganz einfach bei iTunes oder auf deinem iOS-Gerät einlösen. Dazu klickst du auf einen der Links, die noch einen gültigen Code erhalten. Sobald du auf einlösen klickst, hast du das Buch gratis erworben und du kannst es jederzeit durchlesen. Weiterlesen

Fotografen-Bilder-Backup – Meine kabellose Lösung

_MG_1973Eines der wichtigsten Themen überhaupt, dass leider viel zu oft ignoriert wird und erst wenn es gebraucht wird, aber nicht vorhanden ist, ist das Desaster komplett. Die Rede ist vom Backup. Eine alte Regel besagt: „Daten die einmal vorhanden sind, gibt es gar nicht“. Andere meinen auch, dass Daten, die nur in einem Gebäude vorhanden sind, nicht wirklich existent sind. Wenn es nämlich mal brennt oder eine Wasserleitung die heimische IT besucht, sind auch diese Daten weg. Deshalb sieht bei vielen Profis – die Geld mit Ihren Bildern verdienen – die Backuplösung etwa wie folgt aus: Workstation + NAS + Cloud. Bei einigen ist diese Lösung in der Praxis jedoch vollkommen ungeeignet. Eine langsame Internetverbindung oder andere subjektive Gegebenheiten schließen das eine oder andere Medium aus. Nachdem ich jahrelang nur per USB-Kabel Daten hin und her geschoben habe, ist nun die Zeit für eine neue praktikablere und nicht allzu teure Backuplösung gekommen. Ich möchte euch gerne im Folgenden einige Dinge über allgemeine Backuplösungen erzählen und dann auf mein persönliches Setup eingehen. Ich benutze zwar OS X, aber viele der genannten Möglichkeiten lassen sich so oder ähnlich auch unter Windows oder Linux umsetzen. Weiterlesen

Adobe Photoshop Lightroom 5 Vollversion für 79 € für jeden!

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 12.57.37

Aktion ist beendet!

 

Nachtrag: Da dieser Artikel noch immer einige Besucher hat, möchte ich an dieser Stelle gerne auf das neue Lightroom 6/CC verweisen.

Da ich immer wieder Artikel über Lightroom schreibe und Tutorials über das beliebte Bildverwaltungsprogramm drehe, möchte ich heute auf ein sehr interessantes Angebot hinweisen. Für all diejenigen, die Lightroom 5 noch nicht gekauft haben und evtl. auch nicht Lightroom 4 besitzen, hat Amazon ein hammer Angebot im Programm. Anstatt des normalen Preises von über 120 € für die Vollversion, müsste ihr bis zum 21.07.2013 nur etwa 79 € zahlen. Das ist ein wirklich sehr guter Preis. Normalerweise gibt es nur die Teacher & Student Version für diesen Preis. Spätestens mit diesen Angebot, ist Lightroom endgültig bei dem „Normalverbraucher“ angekommen. Weiterlesen

Canon EOS 70D offiziell vorgestellt

EOS 70D FRA VARI ANGLE MONITOR OPEN w EF-S 18-135mm IS STM

Update 2:
Nun sind auch die ersten  Canon EOS 70D ab sofort lieferbar. Sobald ich auch eine ergattern kann, werde ich einen Testbericht über die 70D verfassen. Hat schon jemand von euch ein Modell ergattern können?

 

Update 1:
Die Canon EOS 70D kann ab sofort vorbestellt werden. Der Liefertermin wird sich wohl noch etwas hinziehen. Bei Amazon ist vom 25. Oktober 2013 die Rede.

Noch gestern hat es sich um ein Gerücht gehandelt und heute hat Canon endlich die lang erwartete Canon EOS 70D vorgestellt. Aber es ist etwas anders gekommen, als die Gerüchte es verlauten lassen haben. Das besondere und innovative an der EOS 70D ist der Bildsensor. 40,3 Millionen Doppelfotodioden können zur Fokussierung separat genutzt werden oder sie werden für eine optimale Bildqualität gemeinsam genutzt. Der Bildsensor hat demnach doppelt so viele Dioden, wie die Auflösung es mit 20,2 Megapixel andeutet. Der neue Sensor nutzt die weiteren Dioden für eine ruhige und präzise kontinuierliche Scharfstellung. Dual Pixel CMOS AF nennt Canon diese Technologie. Weitere Daten des Sensors bleiben, wie man es bereits von dem Vorgängermodell – der Canon EOS 60D – kennt, gleich: sie besitzt einen APS-C CMOS Bildsensor. Canon gibt den Standard-ISO-Bereich mit 100 bis 12.800 an. Diesen Bereich kann man jedoch aller Voraussicht nach manuell bis ISO 25.600 erweitern. Der wohl spannendste Fakt der Canon 70D wird sein, wie gut sich der neue Bildsensor in seinem Rauschverhalten schlagen wird. An dieser stelle wird sich wohl entscheiden, ob die 70D topp oder ein Flopp ist. Weiterlesen

Canon EOS 70D – aktuelle Gerüchte

canon_eos70d_rumorEigentlich halte ich nicht viel von Gerüchten, denn sehr oft werden hier Informationen ohne jegliche Relevanz verbreitet. Auch zur Canon EOS 70D gab es in den vergangenen Monaten immer wieder falsche Informationen. Das dieses Jahr wohl noch eine spannende 70D von Canon präsentiert wird, ist für viele bereits eine Tatsache. Erst in den letzten Tagen haben sich im Internet wieder viele Gerüchte verbreitet, die auf eine kurzfristige Veröffentlichung der Canon 70D schließen lassen. Ich möchte mich auch nicht dazu äußern, wie vertrauenswürdig die Informationen zu dem Nachfolger der Canon EOS 60D sind, sondern vielmehr eine Übersicht, bzw. eine Zusammenfassung zu den aktuellen Informationen aufzeigen. Weiterlesen

Samsung NX300 im Test

_MG_1557Die Samsung NX300 gehört der Kategorie der DSLM-Kameras an. Jenen Modellen, die einen großen Bildsensor und Wechselobjektive nutzen, aber keinen Spiegel besitzen. Immer häufiger werden diese Modelle mit EVIL (Electronic Viewfinder Interchangeable Lens) oder auch anderen Abkürzungen beschimpft. Und hier gibt es viel mehr zu erwarten, als man vermuten könnte. Selten nehme ich einem Bericht die Spannung mit einem vorschnellen Fazit, aber die NX300 ist einer der durchdachtesten Kameras, die ich je in der Hand hatte. Zwar kostet sie etwas mehr als eine bessere Kompaktkamera und ist etwas größer, aber sie leistet meiner Meinung nach auch unglaublich viel mehr. Ich möchte jedem dazu raten, der eine kompakte Kamera sucht, zumindest die NX300 einmal auszuprobieren und in der Hand zu halten. Pures DSLR feeling, nur halt ohne Sucher. Genau deswegen schätze ich auch die Canon EOS 100D als nächst größeren Konkurrenten ein. Aber zunächst nun einige Fakten zur NX300:

  • 20,3 Megapixel APS-C CMOS-Bildsensor
  • ISO 100 bis 25.600
  • 1080p Video mit 60 Bildern in der Sekunde
  • Dual Band Wifi
  • 3,3 Zoll AMOLED-Kippdisplay mit Touchfunktion
  • Hybrid Autofokus
  • Adobe Lightroom im Lieferumfang
  • modernes Retro-Design

Zunächst einige Jpeg-Bilder direkt aus der Kamera: Weiterlesen

Adobe Lightroom 5 ist da!

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 12.57.37Kaum zu glaube: schon seit heute Morgen wird Adobe Photoshop Lightroom 5 offiziell auf der Herstellerseite zum Kauf angeboten und ist sofort lieferbar/ downloadbar. Das erinnert an die vorschnelle Veröffentlichung von Lightroom 4. Hier sprachen schon sehr viele Profis von einer unausgereiften Software. Nun legt Adobe nach der nur zweimonatigen Betaphase gleich eine finale Version vor. Das klingt unglaublich. Deshalb rate ich erfahrungsgemäß derzeit noch von einem professionellem Produktiveinsatz von Lightroom 5 ab. Ich gehe davon aus, dass in den nächsten Tagen – wie gewohnt – einige mehr oder minder schwere Bugs zum Vorschein kommen. Lassen wir uns diesbezüglich überraschen. Weiterlesen

eBook: Das Einmaleins der Fotografie

Ich möchte nicht versäumen euch mitzuteilen, dass es mein eBook Das Einmaleins der Fotografie nun im Apple iBookstore und im Amazon Kindle-Store gibt. Es ist eher etwas für den Anfänger und auch nicht sehr umfangreich, kostet dafür aber auch nur 0,99 €. Aber vielleicht hilft es doch dem einen oder anderen Leser etwas weiter!

Das Einmaleins der Fotografie - Alexander Steinhof

Das Einmaleins der Fotografie - Alexander Steinhof

Kurzbeschreibung:

Dieses kurze Handbuch über die Grundlagen derFotografie wird den Leser in leichten verständlichen Schritten und Worten in die Welt der Fotografie begleiten. Zu diesem Grundlagenwissen zählen Blende, Verschlusszeit und die Weiterlesen

Fujifilm X20 im Test

_MG_1568

Die Fujifilm X20 ist nun schon seit einigen Wochen lieferbar. Für einen Test ist es meiner Meinung nach aber nie zu spät. Besonders nicht bei der Fuji X20, mit ihrem zeitlosen Design. Ich liebe es. Ich habe auch eine analoge Canon AE-1 und liebe das Kameradesign der 70er und 80er. Wobei es nicht nur bei den alten Canon’s Unterschiede im Design gab. Auch die X20 gibt es in zwei Farben: silber und schwarz. Für mich persönlich besteht hinsichtlich der Farbwahl keine Alternative zu silber. Eigentlich müsste die Farbe silber/ schwarz heißen, denn ein großer Teil des mittleren Body’s ist immer schwarz. Wenn man die Fuji zum ersten Mal auspackt, ist man gleich durch das relativ hohe Gewicht von 355 Gramm beeindruckt und man assoziiert hiermit ungewollt, eine robuste Kamera in der Hand zu halten. Wenn man die ersten Knöpfe und Drehräder auf der Oberseite betätigt hat, bestätigt sich das Gefühl. Auch das Abnehmen des metallischen Objektivdeckels kann diesen Eindruck nicht trüben. Alles fühlt sich hochwertig verarbeitet und sehr robust an. Einige dieser „Vorschuss-Lorbeeren“ verliert die X20 leider bei genauerem Hinsehen. Weiterlesen