Canon EOS 6D oder 70D? – Teil I

Canon EOS 70D Body… oder auch Crop versus Vollformat-Kamera. Ich selbst besaß lange Jahre eine Canon EOS 60D und war sehr zufrieden mit dieser DSLR. Die Canon EOS 70D hat zwar in Sachen Features gegenüber der 60D etwas zugelegt, jedoch bleibt der Cropsensor und auch die Bildleistung hat sich nur unwesentlich verbessert. Darüber habe ich bereits HIER und HIER ausführlich geschrieben. Deshalb gilt vieles, was nicht die neuen Features der 70D betrifft, auch für die Canon 60D oder anderen Canon Crop-Kameras. Auch möchte ich zunächst die unterschiedlichen technischen Leistungsdaten der Canon EOS 6D und 70D etwas zurückstellen. Vielmehr werde ich über die Unterschiede zwischen modernen Vollformat- und Crop-DSLRs schreiben. Neben einigen bekannten Fakten und grundsätzlichen Unterschieden, werde ich auf meine persönlichen und subjektiven Erfahrungen eingehen. Weiterlesen

Adobe Photoshop Lightroom 5 Vollversion im Angebot

Bildschirmfoto 2013-06-10 um 12.57.37

Und auch diese Aktion ist wieder ausgelaufen.

Ich habe schon einige Male über Lightroom 5 und diversen Angeboten geschrieben. Deshalb möchte ich es nicht versäumen, euch wieder über ein aktuelles Angebot zu Informieren. Derzeit liegt Adobe Photoshop Lightroom in der Version 5.3 vor. Die Vollversion kostet regulär etwa 120 €. Gegenwärtig gibt es Lightroom 5 wieder bei Amazon im Angebot. Die DVD und der Download sind für knapp 87 € sofort bestellbar. Die Software ist nach wie vor jeden Euro Wert und das Maß der Dinge in Sachen Bildverwaltung und Bildbearbeitung, und das für unter 100 €. Eine kostenlose Version zum testen bekommt Ihr direkt beim Hersteller. Diese Version ist voll funktionsfähig und benötigt keinen Key oder Lizenzschlüssel, ist aber zeitlich auf 30 Tage beschränkt.

GPS-Tracks mit der Canon EOS 6D aufzeichnen – Ein Vergleich

Canon EOS 6D GPS VergleichNach einigem Hin und Her habe ich mich dann doch dazu entschlossen, mit der Canon EOS 6D auf das Vollformat umzusteigen – nicht zuletzt aufgrund der GPS-Funktion. Damit kann die EOS 6D nicht nur die Fotos mit GPS-Positionsdaten versehen, sondern auch die zurück gelegte Strecke aufzeichnen. Für diese Aufzeichnung gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Namen, die z.B. wären: Geo-Tracking, Geo-Logging, GPS-Log, GPS-Strecke, GPS-Route oder auch Abwandlungen dieser Begriffe. Wie man das Kind auch nennen mag, inhaltlich passiert immer das gleiche, es wird die zurückgelegte Strecke und ggf. weitere Daten durch Aufzeichnung von Wegpunkten abgespeichert. Jedoch gibt es genau hier gravierende Unterschiede in der Qualität des Trackings. Genau diese Daten habe ich bei einem kleinen Fotoausflug zwischen der Canon 6D, meinem iPhone und einer GPS-Tracker-Sportuhr vergleichen. Das Ergebnis ist spannend, wenn aber auch zugunsten von Einstellungsmöglichkeiten auf dem Smartphone oder auch der 6D bei weitem nicht abschließend. Weiterlesen

Buchtipp: Das Canon EOS 100D Handbuch von Michael Hennemann

Canon EOS 100D Handbuch von Michael HennemannIch habe das Canon EOS 100D Handbuch von Michael Hennemann angelesen und möchte euch gerne über den Mehrwert dieses Buches für Einsteiger informieren. Einen ausführlichen Erfahrungsbericht über die 100D habe ich bereits HIER verfasst. Zunächst einmal sei erwähnt, das sich der Inhalt des Buches über die kompakte Canon 100D tendenziell an Einsteiger ausrichtet. Demnach gibt es sehr viele Informationen über die Grundlagen der Fotografie, die wohl ein erfahrener Fotograf überspringen darf. Ganz besonders hat mir an dem Buch gefallen, dass die haptische Qualität sehr gut ist und man viele Beispielbilder vom Autor dort findet. Mich hat wirklich beeindruckt, wie viele Bilder an den unterschiedlichsten Orten Herr Hennemann zusammengestellt hat. So hat man nicht nur die 100D und die mitunter erdrückende Technik vor Augen, sondern auch das, wozu man eine kleine sehr gute DSLR gekauft hat: herausragende einzigartige Bilder. Das gefällt mir sehr. Das Buch gibt es für 32,90 € bei Amazon und besitzt 284 Seiten. Aufgrund der Druckqualität ist der Preis meiner Meinung nach gerechtfertigt. Wer es günstiger und papierlos haben will, darf nochmal knapp 7 € sparen und die eBook Ausgabe (Kindle Edition) für 25,99 € kaufen. Weiterlesen

Nikon D5300 Kit im Test

Nikon D5300 BodyDie Nikon D5300 ist – wer hätte es vermutet – die Nachfolgerin der Nikon D5200 und bietet etwas mehr als nur eine simple Fortentwicklung ihrer Vorgängerin. Obwohl die Auflösung mit 24 Megapixeln gleich hoch geblieben ist, so hat sich doch die Leistung des Bildsensors stark verbessert, nicht zuletzt aufgrund des weggelassenen Tiefpassfilters, der sonst die Bilder etwas weicher wirken lässt. Die wohl zwei interessantesten Neuerungen bestehen aus dem verbautem WLAN-Modul und der GPS-Einheit. Damit weißt du später immer, wo du die Bilder aufgenommen hast und kannst diese fast in jeder gegenwärtigen Bildbearbeitungssoftware auf Karten von Google und Co. anzeigen lassen. Auch deine vollständige Route lässt sich von der Kamera loggen, sodass die Nikon D5300 zum GPS-Tracker wird. Gerade für Menschen die viel unterwegs sind, ist dieses Feature unglaublich sinnvoll. Durch das integrierte WLAN lassen sich Bilder auf andere Geräte übertragen, aber auch die Kamera steuern. Dies geschieht über Apps auf dem Smartphone. Das kann sehr praktisch sein, insofern man diese Funktion auch wirklich benötigt. Weiterlesen

Geschenkideen für den Fotografen

Einen neuen Artikel für Weihnachten 2014 habe ich HIER verfasst.

Nach dem 1. Advent sollte wohl jedem aufgefallen sein, dass Weihnachten vor der Tür steht. Neben den eher erfreulicheren Ereignissen um Weihnachten herum, gehören auch einige tendenziell stressige Themen dazu. Zu den stressigeren Themen gehört oft die Suche nach dem richtigen Weihnachtsgeschenk. Wenn man auf der Suche nach Geschenken für einen mehr oder weniger ambitionierten Fotografen ist, sollte dieser Artikel dem Geschenkesuchenden etwas helfen. Viele Artikel findest du auch bei anderen Händlern, online als auch offline. Nicht desto trotz habe ich alle Artikel zu Amazon verlinkt. Amazon hat in der Vergangenheit immer zuverlässig und pünktlich geliefert und auch die optionale Verpackung des Artikels in Geschenkpapier hat positiven Anklang gefunden. Direkt bei Amazon bestellte Artikel können sogar bis zum 31.01.2014 bei Nichtgefallen zurückgegeben werden. Insgesamt ist der Service bei Amazon kaum schlagbar und auch nach dem Kauf wird man nicht im Stich gelassen. Außerdem würde ich mich sehr freuen, wenn du diese oder auch einen anderen Artikel zum unveränderten Kaufpreis bei Amazon bestellen würdest, denn so unterstützt du diesen Blog mit einer kleinen Provision. Vielen Dank.

Weiterlesen

Nikon Df – Puristen-DSLR

Nikon Df frontAlt, neu oder doch etwas dazwischen? Diese Frage stellt sich, wenn man sich die neue Nikon Df, bzw. deren Datenblatt checkt. 16,2 Megapixel auf einen der besten Vollformat-Bildsensoren (FX), die die Welt bislang gesehen hat. Ein unglaublicher Dynamikumfang und ISO 204.800 möglich. Das alles hört sich nach der Nikon D4 an, ist auch so! Jedoch wird das Auge durch das Gehäuse zunächst getäuscht. Man fühlt sich in die Siebziger- oder Achtziger versetzt, wenn man das Gehäuse nur von vorne oder von oben betrachtet. Alle weiteren Gehäuseseiten verraten den Wolf im Retropelz. Die Anschlussdeckel, der große Akkufachdeckel und das Display lassen das Alter dieser DSLR schnell enttarnen. Weiterlesen

Bilder richtig kritisieren

500px BerlinDieser Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema Bildkritik, logischerweise aus der Sicht des Bildbetrachters, aber auch wie seine Kritik beim Fotografen ankommt. Nahezu jeder, der das Internet hinsichtlich der Fotografie nutzt, hat schon andere Bilder bewertet oder seine eigenen Bilder bewerten lassen. Neben den üblichen verdächtigen Bildercommunities, wie flickr oder 500px und den einschlägigen Fotografieforen, haben in den letzten Jahren die sozialen Netzwerke stark hinzugewonnen. Viele nutzen die beiden großen Netzwerke facebook und Google+, wobei Google+ wohl fotografenfreundlicher gestaltet ist, facebook aber mehr Nutzer und somit ein breiteres Publikum anbietet. Die meisten von euch haben wohl schon eine dieser Plattformen genutzt. Selbstverständlich möchte ich dieses Thema gerne etwas fachlicher und fotografischer behandeln und nicht dem Instagram-User Tipps geben, wie er das Bild eines Salates zu bewerten hat. Weiterlesen

Canon EOS 70D vs. 60D – Vergleich und Rauschen

Canon 60D Canon 70D Vergleich FrontDie Canon EOS 70D soll neue Maßstäbe setzen, zumindest was den Bildsensor und dessen neuen Dual Pixel Autofokus betrifft. Auch die Bildqualität und das Rauschen sollen sich im Vergleich zum Vorgängermodell – der Canon EOS 60D – verbessert haben. Für viele die entweder eine EOS 60D besitzen oder über ein anderes kleineres Kamera-Modell verfügen, stellt sich nun natürlich die Frage, ob sich ein Umstieg auf die 70D überhaupt lohnt. Ich habe die Canon 60D seit etwa 2 Jahren in Gebrauch und kann daher selbstverständlich persönlich und subjektiv von den Unterschieden berichten, möchte dies aber durch Gegenüberstellungen etwas objektiver darstellen. Weiterlesen