Rode NT1 im Test – Rode Complete Studio Kit – Vergleich zum Rode Procaster, Shure SM7B

Rode NT1 Kit mit Spinne und Poppschutz
Thomann
Amazon

Rode Complete Studio Kit
Thomann
Amazon
– Rode SMR Spinne: ca. 62 € Weiterlesen

Shure SM58 unboxing 🎤 Das Universal-Mikrofon!

Shure SM58 LCE
Thomann
Amazon
Idealo
– ca. 92 – 110 €
– dynamisches Gesangsmikrofon
– auch extrem gut für Sprache geeignet, Podcasts, Videos
– seit 1966 auf dem Markt (56 Jahre) Weiterlesen

Zoom H5 im Test 🎙 beste Einstellungen und Erfahrungen

Zoom H5
Thomann
Amazon
– ca. 235 €
– XLR-Audiorekorder
– mit X/Y-Mikrofonen
– 24 Bit und 96 KHz als WAV Datei
– bis zu 4 Audiospuren gleichzeitig aufnehmen
– SDHC-Speicherkarte bis zu 32GB
– 2 XLR Eingänge mit 48V Phantomspeisung Weiterlesen

Zoom F2 Audiorekorder im Test und Vergleich zum Rode Lavalier Go

Zoom F2
– bei Thomann
– ca. 149 €
– 48kHz 32 Bit Float
– keine in-Regelung nötig
– 80Hz Hochpassfilter
– 3,5mm Klinke Eingang
– mit 2,5 Volt Plug-In Power
– 3,5mm Klinke Ausgang
– micro SDHC Weiterlesen

Zoom F3 im Test 🎛️ Beste Einstellungen und Erfahrungen

 Zoom F3
Thomann
Amazon
– ca. 350 €
– Audio Rekorder und USB-Audio Interface
– kleine Bruder des Zoom F6
– 32-Bit Float dual AD-Konverter
– 32-bit-Float 192 kHz
– 2 XLR Eingänge
– EIN unter -127 dBu Eigenrauschen Weiterlesen

Das Beste Audiointerface für 100 € – Focusrite Scarlett Solo, Audient ID4, Rode AI-1

 

Focusrite Scarlett Solo 3. Generation
– bei Thomann
– ca. 99 €
– sehr schöne Optik
– sehr kompakt
– sehr schlechter Kopfhörer-Verstärker
– nur ein Knopf für Kopfhörer und Line Out vorhanden, ist aber unter Windows über Software Steuerbar unter Mac nicht
– für Mac ist Soundflower empfehlenswert Weiterlesen

Zoom H1n im Test 🎧 beste Einstellungen und Erfahrungen

 

Zoom H1n
– bei Thomann
– ca. 85 €
– X/Y-Kondensatormikrofon
– zeichnet stereo auf, also zwei Kanäle
– 24 Bit und 96kHz linear PCM
– eingebauten Lautsprecher
– analoger Gainregler
– 3,5mm Klinkenanschluss mit Plug-in Power für externe Mikrofone
– 3,5mm Klinkenanschluss für Kopfhörer Weiterlesen

Rode VideoMicro im Test und Vergleich zum Rode SmartLav+ und Rode NT-USB

In diesem Video teste ich ausführlich das Rode VideoMicro VMMICRO welches die einfachste Lösung darstellt, einen guten Ton mit der Kamera aufzuzeichnen, ohne viel Schnickschnack. Man kann das Rode VideoMicro direkt an einer DSLR oder anderen Kamera anschließen, welche einen 3,5mm Klinkenanschluss hat. Außerdem muss das Rode Mikrofon nicht gesondert mit Strom versorgt werden, sondern holt sich die nötige Energie über eine Phantomspeisung an der Kamera. Das macht das Mikrofon sehr einfach im Einsatz und ist in fast jedem Fall besser als das interne Mikrofon einer Kamera. Zum Preis von etwa 60 € ein wirklich gutes Produkt. Außerdem Vergleiche ich das Rode VideoMicro mit einem Rode SmartLav+ – einem günstigen Ansteck- oder Lavaliermikrofon und einem Rode NT-USB – einem sehr guten Studiomikrofon. Daher ist es auch eher ein Systemvergleich.

Weiterlesen