Sony DSC-HX400V im Test

Sony Cybershot DSC-HX400V Gehäuse Body ObjektivDie Sony Cyber-shot DSC-HX400V – Nachfolgerin der HX300 – gehört zur Gattung der Bridge-Kameras und fällt durch eine üppige Ausstattung auf. Zumindest was das Datenblatt angeht, wird kaum jemand etwas vermissen können. Nur bei der Bedienung hat Sony noch nicht zu anderen Herstellern aufgeschlossen, die nun schon seit längerer Zeit Touchscreens zur einfacheren Bedienung verbauen. Ob dies der Sony HX400 V zum Verhängnis wird und was die neue 50-fach Zoom Kamera in der Praxis wirklich leistet, könnt ihr im Folgenden nachlesen. Vorweg sei noch gesagt, dass die 400V in einigen Bereichen mehr leistet als man vermuten könnte, wobei auch einige Features überraschend schlecht wegkommen. Weiterlesen

Canon EOS 70D – kontinuierlicher Autofokus im Test

Canon-EOS-70D-Bildsensor-Autofokus.jpgVor kurzem habe ich mich schon HIER und HIER etwas umfangreicher über die Canon EOS 70D und deren Neuerungen ausgelassen. Einer der interessantesten Features ist das neue Autofokussystem, dass nicht nur mehr Phasen-Autofokussensoren besitzt, sondern auch ein neues Canon-Dual-AF-System verbaut hat. Dadurch kann in Situationen, in denen der Spiegel hochgeklappt ist, die DSLR wesentlich schneller fokussieren. Das ist besonders im Videomodus oder im Liveview sehr nützlich. Technisch wurde der neue Autofokus durch einen vollkommen neuen Bildsensor umgesetzt, auf dem sich Doppeldioden befinden, die zur Fokussierung genutzt werden können. Durch den kapazitiven Touchscreen kann man so während der Videoaufnahme oder dem Livebild durch eine Fingerberührung den Schärfepunkt bestimmen. Ebenso können auch Objekten oder Gesichtern gefolgt werden. Insbesondere mit den Canon STM Objektiven lassen sich so mit einfachsten Mitteln qualitativ sehr hochwertige Videos erstellen. Die Canon STM Objektive unterstützen den kontinuierlichen Autofokus und fokussieren sehr sanft und geräuscharm. Damit kann man schon einen sehr guten Schärfeübergang erzeugen, der einer Schärfeziehvorrichtung (Follow Focus) schon sehr nahe kommen kann. Weiterlesen

Fujifilm X20 im Test

_MG_1568

Die Fujifilm X20 ist nun schon seit einigen Wochen lieferbar. Für einen Test ist es meiner Meinung nach aber nie zu spät. Besonders nicht bei der Fuji X20, mit ihrem zeitlosen Design. Ich liebe es. Ich habe auch eine analoge Canon AE-1 und liebe das Kameradesign der 70er und 80er. Wobei es nicht nur bei den alten Canon’s Unterschiede im Design gab. Auch die X20 gibt es in zwei Farben: silber und schwarz. Für mich persönlich besteht hinsichtlich der Farbwahl keine Alternative zu silber. Eigentlich müsste die Farbe silber/ schwarz heißen, denn ein großer Teil des mittleren Body’s ist immer schwarz. Wenn man die Fuji zum ersten Mal auspackt, ist man gleich durch das relativ hohe Gewicht von 355 Gramm beeindruckt und man assoziiert hiermit ungewollt, eine robuste Kamera in der Hand zu halten. Wenn man die ersten Knöpfe und Drehräder auf der Oberseite betätigt hat, bestätigt sich das Gefühl. Auch das Abnehmen des metallischen Objektivdeckels kann diesen Eindruck nicht trüben. Alles fühlt sich hochwertig verarbeitet und sehr robust an. Einige dieser „Vorschuss-Lorbeeren“ verliert die X20 leider bei genauerem Hinsehen. Weiterlesen

Sony DSC-HX50 im Test

Sony HX50

Die Sony DSC-HX50 Cybershot Kompaktkamera bietet gemäß dem Datenblatt des Herstellers ordentliche Features: 20,4 Megapixel CMOS-Sensor, 30-fach optischer Zoom (24mm – 720mm KB), ISO 80 − 12.800, fokussiert in 0,1 Sekunden, WLAN und einen starkverbesserter Bildstabilisator. Weiterhin besitzt die Sony DSC-HX50V auch einen integrierten GPS-Empfänger. Das hört sich alles schon mal sehr vielversprechend an. Jedoch gibt es im Praxiseinsatz mehr zu beachten, als nur eine Handvoll technische Daten. und genau hier zeigt die HX50 auch ihre Schwächen. Zumal man für den gleichen Preis auch Einsteiger-Spiegelreflexkameras erwerben könnte. Warum nun also zur Sony HX50 greifen?

Video über die DSC-HX50 mit Unboxing, Videotest, Haptik-/ Qualitätsbericht und Menüübersicht:

Größe

Ganz klar, die HX50 ist kleiner als jede DSLR sein kann. Gerade dadurch gibt es für viele Reisende oder andere Fotografen die sehr mobil sein möchten, gravierende Vorteile. Selbst die kleine Canon EOS 100D kann mit der HX50 in Sachen Weiterlesen